Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Case Italo Disco für Designstudio Hochburg

Italo Disco-Nachbrenner: Das fürs Corporate Design verantwortliche Designstudio Hochburg hat mich gebeten, den Case für ihre Projekt-Seite zu texten. Gerne. Und immer gerne wieder.

Zum Case

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Blogtexte für Agentur Hochburg

The Hochburg and me, da ist schon eine ziemlich lange Verlinkung da. Hab quasi live verfolgt, wie sich der heutige Mitinhaber Fabian “Schmutzi” Schmutzer vom Party-Flyer-King für die gesamte Rave-Region eine eigene (ziemlich stylische aber nie stylisch-zwanghafte) Agentur aufgebaut hat: Die Hochburg. Mehrere Jahre lang hatten wir unsere Büros auch im gleichen Haus, in der Stuttgarter Theo-Heuss 26.

Im Frühjahr 2017 trennten sich zumindest räumlich unsere Wege. Die Hochburg zog die Hirschstraße, ich in die Esslinger, aber die (digitale) Vernetzung blieb weiter bestehen und wenn’s auch nur regelmässig ein Fire-Herzleaugen-Emoji auf Insta war, Zuneigung strong.

Nach dem Engagement als Texter für den Hochburg-Kunden Kieferorthopädie Miersch kam direkt das nächste Angebot, dieses Mal von der Abteilung Interne Ermittlung. Spaß, Stories schreiben über die Hochburg Inside-Aktivitäten, oder, anders gesagt, die outside des regulären Agenturgeschäfts gleiten.

Denn die Hochburg ist nicht nur ein kompaktes, dynamisches Team aus freshen, kreativen Köpfen an der Schnittstelle von Corporate Design und “digitales heute”, sondern versucht auch in anderen Bereichen (Lifestyle, Kunst etc.) mit der Hochburg-Euphorie Symbiosen und Synergien zu erzeugen oder experimentiert mit den grenzenlosen Möglichkeiten des digitalen Arbeitens.

Zwar einer fürs Phrasenschwein, aber “einfach mal machen” ist für die Hochburg nicht nur ein beliebiges Unterarmtattoo, sondern daily Workout.

Deswegen wurde an den Homepage-Relaunch ein eigener Blog (“Ein Blog hinter die Kulissen. Was uns bewegt. Was wir bewegen. Was man alles bewegen kann.”) angedockt und die ersten sechs Posts von mir geschrieben, weitere sind in Planung. Die Ansage lautete, und deswegen kam man auch auf mich: mach’s geil, darf gerne rough und edgy sein. Gerne wieder.

Die Weinlaube Zum Zullo überraschte mit außergewöhnlichen schwäbischen Food-Kreationen, lokalen Jungwinzer-Erzeugnissen und einem konsequenten Branddesign, von Interieur bis Crew-Stuff, das für manche alteingesessene Weindörfler ein ähnlich großer Schock gewesen sein muss wie ein Capital Bra-Song aus der Bluetooth-Box ihrer Enkel.

Zum Blog

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Homepage-Texte für Miersch Kieferorthopädie

Neue Challenge: Texter für eine Arztpraxis. Never done before. Thanks an die Stuttgarter Agentur Hochburg, die mich bei dem Relaunch des kieferorthopädisches Doppeldeckers Dr. Thomas & Dr. Patricia Miersch (zwei Standorte in Stuttgart-Mitte & Esslingen) als Texter ins Boot geholt hat.Website-Konzeption und Umsetzung kommt von Corporate Design Queens & Kings der Hochburg.

Anforderungsprofil: Alle Texte müssen neu geschrieben werden (Behandlungen, Leistungen, Philosphie etc.), stellenweise gerne nicht ganz so medizinisch unterkühlt, etwas “fresher”, so das Briefing – wenn es eben passt.

Diesen Mix zu finden war keine leichte Aufgabe, weil – so auch mein Gedanke bei der Textentwicklung – letztendlich müssen die Patienten klar angesprochen und sachlich informiert werden. Unterm Strich eine schöne Aufgabe, verbunden mit einem kleinen, spannenden Einblick in die Welt der modernen Kieferorthopädie, die Dr. Patricia & Dr. Thomas Miersch anwenden.

Thanks an Frau & Herrn Miersch und an die Agentur Hochburg für die unkomplizierte Zusammenarbeit. Challenge angenommen und done.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Texte für Vena Amoris Trauringe Homepage

Im Auftrag der Online Marketing Agentur Goldkonzepte habe ich für die junge Trauring-Marke Vena Amoris Texte für die Homepage beigesteuert. Vena Amoris bietet sechs verschiedene Kollektionen an und für alle Linien benötigte der Kunde ausführliche Beschreibungstexte.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

FAMAB Award für das Jägermeiser-Projekt JägerCampus

Von Oktober 2015 bis Oktober 2017 initiierte Jägermeister zwei Jahre lang das Wohngemeinschaftsprojekt JägerCampus am Hans im Glück-Brunnen. Vier Studenten konnten in einer schicken wie ziemlich großen Wohnung über dem Bergamo/Transit und der Corso Bar mietfrei wohnen und sich neben ihrem Studium mit der Hilfe von Jägermeister selbst verwirklichen.

Dabei wurden zwei Jahren lang zahlreiche Aktionen gestartet – Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Partys, Flohmarkt oder Filmfestivals.

Ende 2017 wurde das Projekt mit dem FAMAB Award (Bronze) in der Kategorie Best Public/Consumer Event ausgezeichnet. Das Jury-Statement dazu:

Der Jägermeister Campus schafft es durch die agierenden Personen der WG eine authentische Markenbotschaft zu vermitteln. Die angesprochenen Zielgruppe schafft es schnell, sich in den einzelnen Charakteren wiederzufinden. Das hieraus entstehende Wir-Gefühl münzt in der Organisation von reellen kulturellen Events. Hier entsteht ein gemeinsames Markenerlebnis mit hohem Fun Faktor. Diese WG ist einen Besuch wert.

Die Agentur 0711Livecom hat mich von Beginn an mit ins Projekt geholt und ich war zwei Jahren für PR, Text und Social verantwortlich.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Interview für die Agentur Ansel & Möllers

Die Stuttgarter Agentur Ansel & Möllers (Public Relations und Eventmanagement) hat ihre HP gerelaunched und einen Blogstream integriert. Für diesen durfte ich zu dem Thema “Gute Geschichten” und wie was warum auf Kessel.TV passiert ein kleines Interview geben. 

Hier entlang.