Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Case Italo Disco für Designstudio Hochburg

Italo Disco-Nachbrenner: Das fürs Corporate Design verantwortliche Designstudio Hochburg hat mich gebeten, den Case für ihre Projekt-Seite zu texten. Gerne. Und immer gerne wieder.

Zum Case

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Social Media für StadtPalais Digital – Online für Euch

High Times im Stuttgarter StadtPalais: Nachdem Shutdown vom 13. März hat das StadtPalais ziemlich schnell reagiert (als erstes Stuttgarter Museum überhaupt) und unter dem Label “StadtPalais Digital – online für euch” ein vielseitiges Programm aus Live-Stream-Führungen, Speedruns durch die Ausstellungen, digitale Rundgänge oder Youtube-Workshops für Kinder aus dem Charlottenplatz-Boden gestemmt.

Seit Sommer 2018 bin ich für die Bespielung und Weiterentwicklung der Social Media-Kanäle (insbesondere Facebook) des StadtPalais zuständig.

Gemeinsam mit einem coolen, kreativen wie jungen Team aus der Marketing & Kommunikationsabteilung bekommen unseren Aktivitäten während der Lockdown-Phase eine noch stärkere Relevanz als je zuvor – wohlgemerkt waren dem StadtPalais-Museumsdirektor Dr. Torben Giese die Social Media-Kanäle und die Interaktion mit den Usern von Beginn an sehr wichtig. Auch deswegen lief die Transformation im März so flott.

Natürlich kann ein Stream und ein digitaler Rundgang kaum einen Museumsbesuch im Real Life ersetzen – aber mit dieser starken Teamistry lassen sich so einige Museums-Inhalte auf digitaler Ebene noch besser vermitteln.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Texte für Fotograf Moritz Dollinger

New Work via Instagram: Fotograf Moritz Dollinger hat mich angeschrieben, ob ich die Texte seiner Homepage neu schreiben könnte, insbesondere seine Vita und den Menüpunkt Leistung. Mach ich gerne und lief flott runter. Straighter Typ, ich war begeistert.

Moritz hat die Fotografie von der Pike auf gelernt, viel internationale Erfahrung gesammelt, war schon bei Fußballweltmeisterschaften und Olympiaden dabei und hat sich zwischenzeitlich auf den Business-People-Bereich spezialisiert. Für dieses Segment hat ein kundenfreundliches System entwickelt und immer weiter optimiert und bringt gerne auch sein mobiles Studio zum Shooting mit.

Zur Homepage

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Homepage-Texte für Miersch Kieferorthopädie

Neue Challenge: Texter für eine Arztpraxis. Never done before. Thanks an die Stuttgarter Agentur Hochburg, die mich bei dem Relaunch des kieferorthopädisches Doppeldeckers Dr. Thomas & Dr. Patricia Miersch (zwei Standorte in Stuttgart-Mitte & Esslingen) als Texter ins Boot geholt hat.Website-Konzeption und Umsetzung kommt von Corporate Design Queens & Kings der Hochburg.

Anforderungsprofil: Alle Texte müssen neu geschrieben werden (Behandlungen, Leistungen, Philosphie etc.), stellenweise gerne nicht ganz so medizinisch unterkühlt, etwas “fresher”, so das Briefing – wenn es eben passt.

Diesen Mix zu finden war keine leichte Aufgabe, weil – so auch mein Gedanke bei der Textentwicklung – letztendlich müssen die Patienten klar angesprochen und sachlich informiert werden. Unterm Strich eine schöne Aufgabe, verbunden mit einem kleinen, spannenden Einblick in die Welt der modernen Kieferorthopädie, die Dr. Patricia & Dr. Thomas Miersch anwenden.

Thanks an Frau & Herrn Miersch und an die Agentur Hochburg für die unkomplizierte Zusammenarbeit. Challenge angenommen und done.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Texter für SATA Broschüre – Modell SATAjet® 5500

Thema Lackierpistolen: Im Auftrag der Agentur Pulsmacher habe ich die Broschüre des Lakierpistolenherstellers SATA getextet. Einarbeitung in komplett fremde Themen und auf den Punkt bringen – normal.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Texte für Vena Amoris Trauringe Homepage

Im Auftrag der Online Marketing Agentur Goldkonzepte habe ich für die junge Trauring-Marke Vena Amoris Texte für die Homepage beigesteuert. Vena Amoris bietet sechs verschiedene Kollektionen an und für alle Linien benötigte der Kunde ausführliche Beschreibungstexte.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

FAMAB Award für das Jägermeiser-Projekt JägerCampus

Von Oktober 2015 bis Oktober 2017 initiierte Jägermeister zwei Jahre lang das Wohngemeinschaftsprojekt JägerCampus am Hans im Glück-Brunnen. Vier Studenten konnten in einer schicken wie ziemlich großen Wohnung über dem Bergamo/Transit und der Corso Bar mietfrei wohnen und sich neben ihrem Studium mit der Hilfe von Jägermeister selbst verwirklichen.

Dabei wurden zwei Jahren lang zahlreiche Aktionen gestartet – Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Partys, Flohmarkt oder Filmfestivals.

Ende 2017 wurde das Projekt mit dem FAMAB Award (Bronze) in der Kategorie Best Public/Consumer Event ausgezeichnet. Das Jury-Statement dazu:

Der Jägermeister Campus schafft es durch die agierenden Personen der WG eine authentische Markenbotschaft zu vermitteln. Die angesprochenen Zielgruppe schafft es schnell, sich in den einzelnen Charakteren wiederzufinden. Das hieraus entstehende Wir-Gefühl münzt in der Organisation von reellen kulturellen Events. Hier entsteht ein gemeinsames Markenerlebnis mit hohem Fun Faktor. Diese WG ist einen Besuch wert.

Die Agentur 0711Livecom hat mich von Beginn an mit ins Projekt geholt und ich war zwei Jahren für PR, Text und Social verantwortlich.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Titelgeschichte für das Viacor Kundenmagazin 2017/2018

Die Firma VIACOR aus Rottenburg/BW produziert fugenlose Industrieböden und PORPLASTIC Sportbodensysteme. Um Stammkunden, Partner, Planer, Architekten und Lieferanten die VIACOR-Welt noch näher zu bringen, hat man ein eigenes Magazin entwickelt. Für Titelgeschichte habe ich Micha Mäckle getroffen, um mit ihm über seine Bachelorarbeit “Entwicklung eines akustisch/interaktiven Visualisierungssystems” zu sprechen.

“Ich wollte eine Möglichkeit finden, dass man bei dem Ton, der von einem Objekt lokal emittiert wird, sieht, woher dieser kommt. Sprich, der spielende Musiker sollte leuchten,” erklärte er den Hintergrund. Natürlich spielte bei seiner Forschungsarbeit auch der Boden eine immens wichtige Rolle.

Die gesamte Story kann man hier nachlesen. 

Auch für die zweite Ausgabe, Titelstory “Der Boden als Laufsteg”, werde ich wieder die Titelgeschichte schreiben.