Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Social Media für StadtPalais Digital – Online für Euch

High Times im Stuttgarter StadtPalais: Nachdem Shutdown vom 13. März hat das StadtPalais ziemlich schnell reagiert (als erstes Stuttgarter Museum überhaupt) und unter dem Label “StadtPalais Digital – online für euch” ein vielseitiges Programm aus Live-Stream-Führungen, Speedruns durch die Ausstellungen, digitale Rundgänge oder Youtube-Workshops für Kinder aus dem Charlottenplatz-Boden gestemmt.

Seit Sommer 2018 bin ich für die Bespielung und Weiterentwicklung der Social Media-Kanäle (insbesondere Facebook) des StadtPalais zuständig.

Gemeinsam mit einem coolen, kreativen wie jungen Team aus der Marketing & Kommunikationsabteilung bekommen unseren Aktivitäten während der Lockdown-Phase eine noch stärkere Relevanz als je zuvor – wohlgemerkt waren dem StadtPalais-Museumsdirektor Dr. Torben Giese die Social Media-Kanäle und die Interaktion mit den Usern von Beginn an sehr wichtig. Auch deswegen lief die Transformation im März so flott.

Natürlich kann ein Stream und ein digitaler Rundgang kaum einen Museumsbesuch im Real Life ersetzen – aber mit dieser starken Teamistry lassen sich so einige Museums-Inhalte auf digitaler Ebene noch besser vermitteln.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Social Media für das Museum Hegel-Haus

Seit Sommer 2018 betreue ich die Social Media-Kanäle für das StadtPalais – Museum für Stuttgart. Zur Stuttgarter Museumsfamilie gehört auch das Hegel-Haus Ecke Eberhard/Torstraße, btw Stuttgarts ältestes Gebäude und eben Hegels Gebi-Place.

Der kluge Kerle (Bauer sucht Frau-Alliteration) wird im August 2020 250 Jahre jung und zu diesem Anlass wird die Dauerausstellung nach 30 Jahren nach konzipiert. Bis soweit ist, wird das Haus unter dem Hashtag #geistesblitz zwischengenutzt und versucht, mit verschiedenen Formaten auch jüngeres Publikum für Hegels Philosophie zu begeistern. Im Winter 2019 hat sich das Haus in eine Hegel-WG verwandelt – mit Playstation, Küche, Bontempi-Orgel, Schreibstube. Come and play with Hegel.

Im Zuge dessen hat man mich, quasi ja schon im städtischen Museumsboot, zusätzlich für die Social Media-Kanäle (FB & Insta) engagiert, die ich nun seit Juni 2019 bespiele. Außerdem Fotografie bei den Events.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Social Media für das Stadtpalais – Stadtmuseum für Stuttgart

Im Zuge des Sommerfestivals “Stuttgart am Meer” wurde ich von dem neuen StadtPalais – Stadtmuseum für Stuttgart für die Betreuung der Social Media Kanäle Facebook und Instagram beauftragt. Unsere Zusammenarbeit wurde auch nach Ende des sechswöchigen Events fortgeführt.

Da mir Stuttgart (bekanntlich) sehr am Herzen liegt, bin ich ein bisschen proud, bei diesem neuen und ersten Haus überhaupt für Stuttgarter Stadtgeschichte ein wenig mitwirken zu dürfen und meine langjährige Erfahrung im Social Media-Bereich mit einbringen zu können.

Mein Aufgabenfeld umfasst neben der täglichen Pflege der beiden Accounts außerdem Content-Recherche, -Entwicklung sowie -Ideenfindung.

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Social Media für Club Kowalski

Nachdem ich bereits seit der Eröffnung im Sommer 2012 die klassische PR-Arbeit für den Stuttgarter Electronic Club Kowalski übernommen habe, betreue ich seit Februar 2016 auch die Facebook Page des deutschlandweit renommierten Szene Clubs. Zudem stehe ich seit Anfang an den Betreibern beratend zur Seite und bringe meine zwei Jahrzehnte Erfahrung aus dem Stuttgarter Nachtleben mit ein.

Für Facebook entwickelte ich einen Redaktionsplan, der sich von blossen Veranstaltungs-Postings entfernt und die Philosophie und den lässigen Party-Lifestyle des Kowalskis in den Fokus rückt und dabei auch immer auch Raum für spontane Postings bleibt. Meiner Ansicht nach, lässt sich gutes Social Media nur bedingt planen und muss auch immer offen sein für aktuelle Ereignisse (im passenden Kontext natürlich) – und muss vor allem auch Spaß machen und unterhalten.

Seit Februar 2016 sind bis heute (Juli 2017) über 8.000 neue Fans hinzugekommen und – noch viel wichtiger – der Club verzeichnete im Jahr 2016 steigende Besucherzahlen. Weil von Likes allein kann man sich noch nichts kaufen. Zumindest nicht als Gastronomiebetrieb.

 

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Facebook Buzz Kessel.TV

Am vergangenen Mittwoch haben Kunstaka-Studenten an der Stuttgarter Stadtbibliothek ein riesiges Banner mit der Aufschrift “I’m with stupid” aufgehängt, ein Pfeil zeigt dabei auf das benachbarte Einkaufszentrum Milaneo. Frei übersetzt bedeutet das soviel wie “Ich bin mit einem Blödmann unterwegs.” Bücher vs Massenkonsum ist nur eine Ebene der Geschichte. Das Banner hing nur circa 10 Minuten.

Kessel.TV-Leser Jaytext arbeitet gegenüber der Bibliothek. Da er auch als Fotograf tätig ist, vorwiegend im Motorsport-Bereich, hat er immer eine gute Kamera auf dem Schreibtisch liegen.

Er reagierte prompt, schoss ein paar Fotos von der Aktion und schickte mir per Whatsapp direkt ein Bild, das wir auf die KTV-FB-Page posteten – und lösten mit “nur” 11.100 Fans zum Post-Zeitpunkt einen unglaublichen Buzz aus. Alltime FB Rekord in KTV History.

In Zahlen: Über 350.000 erreichte Personen, 4200 Likes, 750 mal geteilt, knapp 1000 neue Fans in zwei Tagen.

Die Banner-Aktion ging durch ganz Deutschland, wir hatten noch Bildanfragen u.a. von Welt Online.

facebook_buzz_2