Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Corporate Blog für Urban Spaces

Seit Frühjahr 2019 texte ich regelmässig für den immer noch brandneuen Workspace Urban Space in Stuttgart-Vaihingen, angefangen von der Homepage (entwickelt und aufgesetzt von der Stuttgarter Agentur Bytebetrieb) über Banner und Flyer bis hin zur Eröffnungsrede.

Neben der Betreuung des US-Facebook-Accounts schreibe ich für den eigenen Urban Spaces-Blog regelmäßig Beiträge zu Themen wie New Work, Home Office, Coworking, digitales Coaching oder Digitalisierung im Allgemeinen. Dynamischen Workspaces wie den Urban Spaces wird gerade im Zuge der Coronakrise und der Zeit danach wohl noch mehr Bedeutung zukommen.

Die Urban Spaces wurden Anfang 2020 mit dem renommierten Frame Awards als bester internationaler Co-Working Spaces des Jahres ausgezeichnet.

Bild: Philip Kottlorz

Kategorien
Aktuelle Arbeiten

Social Media für StadtPalais Digital – Online für Euch

High Times im Stuttgarter StadtPalais: Nachdem Shutdown vom 13. März hat das StadtPalais ziemlich schnell reagiert (als erstes Stuttgarter Museum überhaupt) und unter dem Label “StadtPalais Digital – online für euch” ein vielseitiges Programm aus Live-Stream-Führungen, Speedruns durch die Ausstellungen, digitale Rundgänge oder Youtube-Workshops für Kinder aus dem Charlottenplatz-Boden gestemmt.

Seit Sommer 2018 bin ich für die Bespielung und Weiterentwicklung der Social Media-Kanäle (insbesondere Facebook) des StadtPalais zuständig.

Gemeinsam mit einem coolen, kreativen wie jungen Team aus der Marketing & Kommunikationsabteilung bekommen unseren Aktivitäten während der Lockdown-Phase eine noch stärkere Relevanz als je zuvor – wohlgemerkt waren dem StadtPalais-Museumsdirektor Dr. Torben Giese die Social Media-Kanäle und die Interaktion mit den Usern von Beginn an sehr wichtig. Auch deswegen lief die Transformation im März so flott.

Natürlich kann ein Stream und ein digitaler Rundgang kaum einen Museumsbesuch im Real Life ersetzen – aber mit dieser starken Teamistry lassen sich so einige Museums-Inhalte auf digitaler Ebene noch besser vermitteln.