Von Oktober 2015 bis Oktober 2017 initiierte Jägermeister zwei Jahre lang das Wohngemeinschaftsprojekt JägerCampus am Hans im Glück-Brunnen. Vier Studenten konnten in einer schicken wie ziemlich großen Wohnung über dem Bergamo/Transit und der Corso Bar mietfrei wohnen und sich neben ihrem Studium mit der Hilfe von Jägermeister selbst verwirklichen.

Dabei wurden zwei Jahren lang zahlreiche Aktionen gestartet – Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Partys, Flohmarkt oder Filmfestivals.

Ende 2017 wurde das Projekt mit dem FAMAB Award (Bronze) in der Kategorie Best Public/Consumer Event ausgezeichnet. Das Jury-Statement dazu:

Der Jägermeister Campus schafft es durch die agierenden Personen der WG eine authentische Markenbotschaft zu vermitteln. Die angesprochenen Zielgruppe schafft es schnell, sich in den einzelnen Charakteren wiederzufinden. Das hieraus entstehende Wir-Gefühl münzt in der Organisation von reellen kulturellen Events. Hier entsteht ein gemeinsames Markenerlebnis mit hohem Fun Faktor. Diese WG ist einen Besuch wert.

Die Agentur 0711Livecom hat mich von Beginn an mit ins Projekt geholt und ich war zwei Jahren für PR, Text und Social verantwortlich.